Liebeslied jener Sommernacht

Rote Schatten warf das Feuer,
hell wie Gold war der Tokayer,
als ein Fremder plötzlich vor mir stand.
 
Er sah aus wie ein Zigeuner,
wo er herkam wußte keiner,
doch er nahm ganz einfach meine Hand:
 
"Tanz' mit mir zum Klang der Geigen,
laß' dir meine Liebe zeigen"
sagte er, als die Musik begann.
 
Und sie spielten jene Weise,
Sterne drehten sich im Kreise,
die Legende einer Nacht fing an.
 
Liebeslied jener Sommernacht
hat mir einst alles Glück gebracht.
Liebeslied das für mich erklang
höre ich mein Leben lang.
 
Du und ich wir fragten nicht nach der Zeit
und ob wir uns wiederseh'n.
Eine Nacht lang war die Welt endlos weit
die Erinn'rung bleibt besteh'n.
 
Daliah Lavi Das Soundfile zum Lied!

Mit diesem kleinen Player kann man das Gedicht anhören.